• screenshot

    Wir sind umgezogen

    Wir haben ein neues Zuhause! Im virtuellen Sinne. Mit neuem Logo erscheinen wir jetzt als tumblr-Blog! Ihr findet uns nun unter: jungeleute.sueddeutsche.de. Diese Seite dient uns noch als Archiv, bis wir komplett umgezogen sind. Wir würden uns freuen, wenn ihr euch die neue Seite mal anschauen würdet. >>>>>

  • clubmobquer_3

    Nachhaltig unter der Discokugel

    Den Vorwurf, nichts zu sagen zu haben, kann man der Gruppe rehab republic nicht machen. Mit Kleidertauschpartys und außergewöhnliche Partys möchten sie Themen wie Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und Umweltschutz in die Mitte der Gesellschaft rücken. Zuletzt luden sie unter dem Namen „Clubmob“ ins Milla ein, um den gewaltigen Co2-Verbrauch in Diskotheken zu verringern. >>>>>

  • perspektiven

    Theorie langweilt

    Wohin nach der Schule oder nach dem Studium? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Seminar „Perspektiven bilden“, organisiert von Münchner Ethnologie- und Pädagogik-Studenten. Um verschiedene Möglichkeiten und Lebenswege ging es im Juli im Allgäu, nicht nur für Studenten, sondern auch für fremde Teilnehmer außerhalb der Universität. >>>>>

  • beziehungsweise_463x200112

    Beziehungsweise Theresas Hormone

    Regel-mäßig gehen mit Theresa die Hormone durch. Sehr zum Leidwesen ihres neuen Freundes Markus, der in solchen Zeiten auch mal einen Schlag auf sein Saxophon erwarten kann. >>>>>

  • neuland_tanzfilm

    Neuland

    Tiger Kirchharz verbrachte vergangenen Sommer in Los Angeles bei Dreharbeiten der Tanzfilmreihe „Step Up“. Als einzige deutsche Tänzerin tanzt sie ab Donnerstag, 7. August in „Step up all in“ über die Kinoleinwände. >>>>>

  • neuland_Beierhang

    Neuland

    Dass ihr Kaberett-Duo so schnell gut ankommt, hätten Max Beier und David Hang nicht gedacht. Ab 16. Oktober moderieren sie das neue Hochschulformat „Campus das Magazon“ auf ARD alpha. >>>>>

  • bandderwoche_nightshirts

    Band Night Shirts (Garagen-Rock)

    Night Shirts sehen eher nach uncoolen Dorf-Nerds als nach Pop-Erneuerern aus. Ehemals als Godzilla Tabula Rasa bekannt, mischen sie ihre hymnischen und in Beatles-Harmonik schwelgenden Melodien mit stampfenden Garagen-Rock und gegrölten Chorgesängen. >>>>>

  • mein_muenchen_annsophie_wp

    Mein München Ann-Sophie Wanniger: Hauptbahnhof

    Wenn Ann-Sophie Wanniger das Fernweh packt, verschlägt es sie an ihren neuen Lieblingsort – den Münchner Hauptbahnhof. Der einzige Ort in München, der ihr das Großstadt-Gefühl gibt. >>>>>

  • paint

    Ich und ich

    Warum Hannah Fee Kreuzer so großen Spaß hat, sich selbst zu fotografieren, weiß die 19-Jährige nicht. Seit sechs Jahren posiert sie vor der Kamera mit Selbstauslöser - jetzt macht sie eine Ausstellung. Vom 2. bis 15. August sind Hannahs Selfies im Farbenladen vom Feierwerk zu sehen. >>>>>

  • unterauf

    Auf Großfahrt

    Die Pfadfinder Joschko Ruppersberg, 24, und Moritz Stüwe, 20, und ihre Münchner Gruppe Pegasus möchten mit einem anderen Pfadfinderstamm aus der Mongolei ein gemeinnütziges Projekt in der ehemaligen Sowjetrepublik verwirklichen. Bei der Planung stießen die beiden Hauptorganisatoren schon an ihre Grenzen. >>>>>

  • SZ_Illustration_Heimat_quer2[1]

    Bei Krause zu Hause Die Panik vor dem Klingeln

    Wir kennen sie: die Menschen, die uns auf eine riesen Unordnung im WG-Zimmer vorbereiten und das einzige Chaos ein ungemachtes Bett ist. Wer das Schlimmste prophezeit, kann nur postiv überrachen. Psychologen nennen dieses Phänomen Sandbagging. >>>>>

  • prim

    Neuland

    Die Münchner Hip-Hop-Szene bekommt Zuwachs. Frank Feuerlein und Stefan Wagner schließen sich zu den Primaten zusammen. Diese Woche veröffentlichen sie ihr neues Video "Klix". >>>>>

  • bildbrit

    Neuland

    Die neue Partyreihe RE:CORD soll die Schließung des Indie-Clubs Atomic Cafe für eingefleischte Fans erleichtern. Jeden Mittwoch, vom 20. August an, sind Blumenkleid- und Nerdbrillen-Träger willkommen. >>>>>

  • 1470145_10201850207629182_1100961244_n

    Neuland

    Tipps für Hobbyfotografen im Überblick. Sören Zschoche entwickelt eine Karte für Laien. Dort kann angegeben wo, wann und wie das Foto aufgenommen worden ist. Geld verdienen will Sören damit nicht - er sieht es als Spaßprojekt an. >>>>>

  • liv

    Band The Living (Indie-Pop)

    Zwei Geschwisterpärchen und Gitarrist Simon Holzinger erste Single "Love is Soul" ist glatter mitreißender Folk-Rock. Gerade mit der Schule fertig und Anfang zwanzig: Die Mitglieder von The Living wirken auf den ersten Blick ganz schön brav. Ihre Musik und ihr Auftreten erstaunlich professionel. Dieses Jahr konnten sie im Finale des Sprungbrett-Wettbewerbs spielen - Mitte August auf der großen Bühne des Theatron-Festivals. >>>>>