Kategorie: Vorstadtmädchen

Zu Hause fühlen wir uns an vielen Orten: in der Uni, in der eigenen Wohnung, unter Freunden. Bei einem Vorstadtmädchen kommt noch eines hinzu: die S-Bahn. Eine Kolumne über das Leben in München, in der Vorstadt und die Erlebnisse dazwischen – solange die S-Bahn eben fährt.

  • 15.12

    Die Frischluftwatschn

    Was passiert, wenn zwei Vorstadtmädchen es einmal so richtig knallen lassen wollen? Sie widmen sich hingebungsvoll einer Flasche Wodka und machen sich über den Weg nach Hause erst einmal keine Gedanken. Bis der Retter in der Not auftaucht. >>>>>

  • Die-Kellerparty-463x194

    Erdnüsse und Haarbürsten

    Erdnüsse, betrunkene Mütter und verschreckte Jungs: all das gibt es nachts auf dem Weg in die Vorstadt zu sehen. Leider. >>>>>

  • SONY DSC

    Feuerzangenbowle und Kunstfell

    Das Vorstadtmädchen ist überglücklich, dass es endlich wieder Christkindlmärkte gibt. Dass der kleine Weihnachtsmarkt in der Vorstadt ihr liebster Ort im Winter ist, versteht sich ja wohl von selbst. >>>>>

  • SONY DSC

    Küsse am Times Square

    Was passiert, wenn das Vorstadtmädchen plötzlich in einer der größten Städte der Welt unterwegs ist? Kein Frühstück, Jubel und der übliche U-Bahn Frust. >>>>>

  • melissa_hoelle

    Fahrt zur Hölle

    Eine Busfahrt in die Vorstadt? Oft die Hölle. Eine Fahrt in die Hölle? Der Weg ganz hinunter ist infrastrukturell noch nicht sehr gut erschlossen. Eine Facebook-Kommunikation über die öffentlichen Verkehrsmittel. >>>>>

  • 19.10 Mr. Igel

    Mr. Igel geht schlafen

    Der Herbst ist nun auch in der Vorstadt angekommen. Auf was man dort und in der großen Stadt achten sollte, weiß das Vorstadtmädchen. Aber Achtung, es wird stachelig. >>>>>

  • 12.10 - Island vs. Vorstadt Bild

    Der Unterboden und die Vorstadt

    Ein Urlaub in Island kann viele Überraschungen bereit halten. Gerade vor Schlaglöchern sollte man sich in Acht nehmen. Doch das Vorstadtmädchen kennt die Vorteile von solch einem Abenteuer. >>>>>

  • kk2

    Verschwörungstheorien und Vetternwirtschaft

    Klischees über das Leben in der Vorstadt gibt es genug. Das Vorstadtmädchen hat ein paar davon zusammengetragen und ganz selbstlos auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft. Aber Achtung: ernst gemeint! >>>>>

  • burger king

    Romantische Chilli Cheese Nuggets

    In der Vorstadt werden die Gehsteige zumeist besonders früh hoch geklappt. Wie gut, dass auf Fastfood-Restaurants immer Verlass ist. Auch, wenn dort immer die ein oder andere Überraschung lauern kann. >>>>>

  • wanderung

    Frische Luft und tiefe Abgründe

    Die Berge sind so nah, man sollte eigentlich viel öfter wandern gehen. Das dachte sich auch das Vorstadtmädchen. Doch schon die Anreise war beschwerlich. Ganz zu schweigen von einer Begegnung mit dem Tod. >>>>>

  • public viewing

    Fußballschnarcher

    Das Vorstadtmädchen kann Public Viewing bei großen Fußballspielen nicht leiden. Deswegen bleibt sie lieber zu Hause in der Vorstadt auf der Couch. Zwischen schnarchenden Omas und wilden Fußball-Fans. >>>>>

  • fertig

    Affentheater

    Das Vorstadtmädchen durfte Affen im Zoo füttern. Als der erste Schock überwunden war, stellte sie fest, dass ein Affen-Käfig ein wahrlich ruhiger Ort ist. Solange die Bewohner schlafen zumindest. >>>>>

  • kühe und kaffe

    Kaffee, Kuchen, Kühe

    Was passiert, wenn zur Abwechslung mal die Großstadt aufs Land kommt? Und dann auch noch vereint an einem Tisch Platz nimmt, um Kuchen zu essen? Nichts! Denn: eigentlich ist es ja doch ganz nett hier, sagen die Münchner. >>>>>

  • leia

    Rotschnäpschen und die böse S-Bahn

    Kostüm-Partys machen Spaß, findet das Vorstadtmädchen. Doch der Weg nach Hause in die Vorstadt ist nicht immer leicht. Da wird man schnell zur Attraktion. >>>>>

  • kolumne schloss

    Die Vorstadt-Prominenz

    Die Vorstadt hat viele Vorzüge. Doch laut und voll ist es überall. Egal ob in der Vorstadt oder in der Stadt. Und Promis gibt es eh überall. >>>>>