Kategorie: Sound of Munich now

Das Festival “The Sound of Munich now” , veranstaltet von der SZ und dem Feierwerk, macht deutlich, dass die Münchner Musikszene derzeit spannend ist wie schon lange nicht mehr – man kann schon fast von einer Aufbruchstimmung sprechen mit einer Vielzahl neuer und sehr guter Bands.

  • 580798_10151963322174259_324688165_n

    Der Abend der “Fun Facts”

    Die Kultur-Netzwerker organisieren kulturelle Blind-Dates zwischen Menschen, die sich in einem bestimmten Bereich auskennen, und solchen, die ihn gern näher kennenlernen möchten. In ihrem Auftrag hat Jugendseiten-Autorin Susanne Krause zwei "Newcomer" zum "Sound of Munich Now" begleitet (Foto: Ann-Sophie Wanninger). >>>>>

  • fomn2012

    Auf der Suche nach der Münchner Schule

    Hamburger Schule, Berliner Sound - so ziemlich jede Großstadt scheint einen exemplarischen Klang zu haben. Und München? >>>>>

  • harryklein

    When the beat kicks in…

    Zum fünfjährigen Jubiläum blickt das "Sound of Munich now"-Festival noch weiter über den Tellerrand - einen Tag vor dem regulären Festival wird es elektronisch im Feierwerk: ein Querschnitt Münchens bester DJs, Live Acts und VJs präsentiert die elektronischen Klänge in der Kranhalle. >>>>>

  • Foto: Salvan Joachim

    Spiel für den Moment

    Mit verträumten Texten, treibenden Rhythmen und tanzbaren Melodien - einen Abend lang präsentierte sich die junge Münchner Bandszene beim SZ-Festival Sound of Munich now. Ein Abend, bunt, vielfältig und spannend. >>>>>

  • Sound of Munich now 286(1)

    Zwischen Herberge und großer Bühne

    Sound of Munich now – ein Abend, zwanzig Bands, tausend Meinungen. Einige Festival-Besucher haben mit uns ihre Eindrücke geteilt: eine bunte Mischung aus Lieblingsbands, Klangeindrücken und Zukunftswünschen für Münchens Musik-Szene. >>>>>

  • neusomn

    Trophäe? Staubfänger? Hot Rotation

    Die Heimatstadt als Verbindung der einzelnen Künstler lässt Schlimmes erwarten, es kommt ganz anders: Der Sampler zum Festival "Sound of Munich now" fällt positiv auf - manchmal hat man sogar das Gefühl, nicht in München, sondern in London zu sein. >>>>>

  • somn_foto_2011

    Musikerstammtisch

    Diesen Samstag steigt im Feierwerk zum vierten Mal das Festival „Sound of Munich now“. 20 Bands aus der Stadt stellen nicht nur ihre neuesten Songs vor. Sie zeigen auch, wie die Musikszene der Stadt zusammengewachsen ist. Eine Familienaufstellung. >>>>>

  • Foto: Johannes Simon

    Dobré über Kreativität und Heimweh

    Dobré, das sind Flaschenklaviere und Piratenchöre, heiter-schöne Melodien, wilde Sprünge und die quengelnde Stimme von Johannes Dobroschke. Die Münchener Band war eine der ersten, die bei "The Sound of Munich now" auf der Bühne stand. Nach vier Jahren wird es Zeit für einen kleinen Rückblick. Dobré alias Johannes Dobroschke (Foto: Johannes Simon) über das Festival, das Münchener Publikum und - Heimweh. >>>>>

  • luckyfishsoundofmunichnow

    Münchens Pop-Kaleidoskop

    Viel bunter als nur weiß-blau. München hat gerade am Musikhimmel des Landes einiges zu bieten. Wir stellen sie euch vor - die Sterne der insgeheimen Pophauptstadt. >>>>>

  • somn2011_foto

    Der Klang für ein Jahr. Oder für einen Moment

    Wie sie klingt, diese Stadt München? Die Stadt mit ihren melancholischen Singer-Songwritern, mit neuen elektronischen Klängen und vertrauten Ska-Melodien? Diese Frage stellt sich das Festival „Sound of Munich now“ jedes Jahr aufs Neue: um dem Klang der Stadt nachzuspüren und um ihr einen eigenen Soundtrack zu schenken. Der Klang für ein Jahr. Oder für einen Moment. >>>>>

  • somn_2011

    Münchner Musikhimmel

    Hamburg? Ein bisschen ruhig geworden. Berlin? Zugegeben, spannend. Aber München - muss sich musikalisch schon längst nicht mehr verstecken. In der Stadt entstehen spannende und vielseitige Projekte - das zeigt sich auch heuer wieder beim Festival "Sound of Munich now". >>>>>