Mein München

Mein München

Sind es die kleinen Figuren des Glockenspiels, die uns etwas von München erzählen – oder die sorglosen Gesichter am Flaucher, die sich eine kleine Erfrischung erhoffen? Mit einem Bild lässt es sich nicht einfangen – dieses München mit seinen überfüllten Einkaufsstraßen und seinen versteckten Plätzchen. Deshalb stellen wir jede Woche „Unser München“ vor. Ein Bild der Stadt, eingefangen von jungen Münchner Fotografen, die München ihr Zuhause nennen.

Alle Einträge von A-Z findest du hier.

›› Highlights der letzten Wochen

  • image001

    Gina Bolle: Landwehrstraße

    München ist für Gina Bolle ihre Heimat. Die Nähe zu den Bergen, die Verschiedenheit der einzelnen Stadtviertel und die Entfaltungsmöglichkeiten in der Stadt sind ihr wichtig. Mit ihrer Fotografie möchte die 23-Jährige die Realität auf ihre subjektive Art und Weise darstellen. >>>>>

  • bo

    Matthias Engelmayer: Botanischer Garten

    Matthias Engelmayer fotografiert bisher als Partyfotograf seine Freunde beim Feiern. Jetzt widmet er sich dem Studium von Landschaft und Architektur. Auf die schnelle Veränderung von Licht und Witterung zu achten, stellt eine neue Herausforderung für ihn dar. >>>>>

  • luftballon

    Isabelle Bertolone: Flaucher

    Nachträgliche Bildbearbeitung wendet Isabelle Bertolone nicht an. Ihre Fotos entstehen spontan, denn sie will den Moment einfangen und keine Motive inszenieren. München ist für Isabelle eine Stadt, in der es die Möglichkeit gibt, vor dem Alltag zu flüchten. >>>>>

›› Alle Einträge