Post Thumbnail 3975

Die Ausstellung im Farbenladen

von Ein Gemeinschaftsprojekt der Jugendseite

Jahr: 2012, Woche: 05

Designstudenten der Hochschule München stellen sich in einem Illustrationsprojekt dem Thema „Tausend Bilder“ – und das ist wörtlich gemeint: Sie erarbeiten in Zeichnungen, Fotografien und Filmen ihre ganz eigenen tausend Bilder und finden dabei auch ein Stück sich selbst. Tausend Bilder – das bedeutet: etwa siebzig Bilder die Woche, etwa zehn am Tag, allerdings jeden Tag des Semesters. Ein ganz neuer Blick auf München: intensiv, produktiv, kreativ.

 

 

[nggallery id=4]

Die Junge-Leute-Seite der SZ wird dieses Projekt in den kommenden Wochen auf dieser Internetseite begleiten, erste Arbeiten zeigen und die Studenten kurz vorstellen. Im Februar werden dann im Farbenladen des Feierwerks die während des Projektes entstandenen Arbeiten ausgestellt. Diese Zeichnungen und Fotos stammen von Lina Augustin, Irmela Klöpper, Sally Kotter, Alexandra Andreasova, Elvira Bernhardt, Annemarie Otten, Tatjana Heinz, Maria Grimm, Rita Kocherscheidt, Amelie Heinrichmeyer, Laura Schmid, Ursula Brandl, Kristina Busch, Isabella Hoenig, Regina Biberger, Katrina Günther, Julia Emslander, Anna Armann, Thomas Sigl sowie Hendrik Terwort.

 

Zeichnung: Maria Grimm

Teilen

Eine Antwort zu “Die Ausstellung im Farbenladen”

  1. Sehr kreative Grafiken. Mein beliebtes Bild – Das Gesicht der Frau – das dritte Bild von unten. Emotionsstarker Blick. Freue mich auf die nächsten Bilder. Grüße – Johanna